Ferrata „Dei Picasass“ – neuer Klettersteig am Lago Maggiore

Die Via Ferrata dei Picasass ist ein neuer Klettersteig am Lago di Maggiore; im Bau ist noch eine Variante der CAI-Sektion Baveno. 

Der Klettersteig ist mit „C“ mittelscher und führt -landschaftlich sehr schön gelegen- auf den Monte Camoscio (890m).

Es gibt noch kein Topo im Internet, deshalb meine Skizze als Anhalt. Achtung: nicht im Google Map den Klettersteig für die Anfahrt eingeben – man landet dann im Steinbruch, zwar nur 150 Luftmeter vom Klettersteig entfernt, aber unmöglich, den Einstieg zu erreichen. Ausgangspunkt der Tour ist Baveno am Lago Maggiore (s. Skizze). Knapp oberhalb des Camping Tranquilla in Baveno gibt es zwei kleine Parkplätze.

Nach dem Gipfel kommt man an der Rifugio „Papa Amilican“ vorbei, jedoch ist die Hütte unter der Woche oft geschlossen. Es gibt einen offenen Waschplatz hinter der Hütte mit Frischwasser.

Fazit: Ein schöner Klettersteigtag mit anschließendem erfrischenden Bad im Lago Maggiore – Es muss nicht immer der Gardasee sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.