Ein Euro Klettersteig in Sachsen

In der Nähe von Bad Schandau gibt es seit 2015 die „Ochelbaude Stiege“ – ein sehr schöner C Klettersteig mit zwei Varianten. Die faire Benutzungsgebühr von einem Euro zahlt man gern (Kinder 0,50 €). Am Holztor befindet sich ein Zahlenschloss für den Zugangsschlüssel. Den Code erfährt man telefonisch über das Büro von „Kanu-Aktiv-Tour“ (Telefonnummer an einer Infotafel am Eingang). Die Gesamtdauer beider Varianten beträgt ca. 2 Stunden. Am Abstiegsweg befindet sich eine Flyingfoxanlage. Dafür muss jedoch eine Seilrolle mitgebracht werden. Danach besteht die Möglichkeiten in sehr schöner Umgebung direkt an der Sebnitz zu picknicken oder die 5 gut abgesicherten Kletterrouten am Fels zu nutzen (Toprope einzuhängen mit Hilfe des Klettersteiges) oder bei Regen an der kleinen überdachten künstlichen Kletterwand zu trainieren.

Günstige Gruppenübernachtungsmöglichkeiten vor Ort in der Ochelbaude.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.