E5 mit Ötzi Fundstelle für Alpine Welten

Ich war letzte Woche mit einer sehr leistungsstarken „Siebener Gruppe“ von Alpine Welten auf dem E5 unterwegs. Eine Teilnehmerin bemerkte zum Abschluss , dass sie nicht gedacht hätte, auf dieser populären Route so einsam zu wandern. Ja Klar: Wir waren immer die erste Gruppe die in der früh gestartet sind und bauten tolle Varianten ein , wie Jägersteig zur Braunschweiger oder über die Venter Berge. Wir waren aber auch so früh am Rettenbachferner, dass wir gefahrlos zu „Fuß“ durch den Rosi-Mittenmeier-Tunnel marschieren konnten.

Ein Hammertag war sicherlich auch der Fünfte: Von Vent 1890 m über die Martin Busch Hütte, zum Bildstöckl 2900 m, danach hoch zum Tisenjoch 3210 m und weiter zur Ötzi Fundstelle. Erst auf der Similaunhütte auf 3009 m gönnte sich die Gruppe eine Pause. Gut gestärkt mit  leckerem Apfelstrudel und Suppe ging es an den Abstieg zum Vernager Stausee. Dort waren am Ende auf dem Tagestacho: 21,6 km, 1480 hm im Aufstieg und 1539 hm hinunter. Großes Kompliment an meine Gäste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.