Aufstellen von Gipfelkreuzen

Hier das Aufstellen im Kosovo – Grenzgebiet zu Mazedonien – Westgipfel Treskoavec 2429m

Am 31.07. 2015 „Seilhenker“ im Allgäu

Der Seilhenker – ein stolzer Doppelgipfel 1793m im Oytal – zu bestaunen u.a. von der Käseralpe ist kein einfacher Berg, wenige Besteigungen. Eine ausgesetzer Steilgras (kurzfristig 10 m  65 Grad) Schneide führt auf den Westgipfel. Steigeisen/Pickel hilfreich – wir haben wegen dem Materialtransport (Balken, Hammer, Meisel, Beton, Verankerung usw.)  den Westgrat mit einem 50m Halbseil versichert – Sachverstand Notwendig !!!!! Kein Wanderberg !!! Nur für Profis.

 

Am 03.11. 2015 kontrollierte ich das Gipfelkreuz – machte es Winterfest

2 Tage später der ausgebrannte Smart im Flussbett – Seilhenker im Hintergrund – Kennzeichen gestohlen – Besitzer an der Höfats abgestürzt.

1438762_1_IMG_3709 1438769_1_IMG_3722

17.12.2016 Bei der Kontrolle habe ich festgestellt das Kreuz war umgefallen – Provisorisch aufgestellt – Ich muss im Frühjahr nachbessern

Schreibe einen Kommentar