Kletterrouten Info zum „Finger“ am Tegelberg

Zustieg: Mit der Tegelbergbahn 0,5 Std. vom Tal 1,5 – 2 Std. Zum Einstieg über den1. Notabstieg KST Fingersteig (Fixseile)

Länge:  2 Seillängen im 4 – 5 UIAA Schwierigkeitsgrat – Vorsicht bei Nässe dann AO – Das alte rote Fixseil ist jetzt abgebaut. Fester schöner Fels in der ersten Seillänge (8 BH). Zweite Abschnitt einfacher, steiles Schrofengelände (4 BH) – Vorsicht lockere Steine.

Abstieg: 2 mal 25-30 Meter Abseilen zum Einstieg 1.Entweder über Rohrkopfhütte zum Tal. 1 Std. oder 2. Meine Empfehlung (Rucksackdepot) und den Fingersteig (Klettersteig D) noch mitnehmen (Bitte nur mit KST-Set)

Material:  60 Meter Einfachseil, 8 Exen, 120 Bandschlinge für AO, HELM

Geschichte zum Finger:

Erstes Gipfelkreuz 1946, Zweites 1969, (liegt noch oben) Neues von 2009. Gipfelbuch geht sehr weit zurück. Bis 2013 nur sehr wenige Besteigungen. Mit dem Bau des Fingersteig Klettersteig ist auch 2013 die Route zum Finger neu saniert worden.

Zustieg Finger am Fixseil

Zustieg über Fixseile @ Hans

Gipfelkreuz  Finger leider im Nebel

Neues Gipfelkreuz 2009 @ Sandra

Geschichte am Einstieg

Geschichte am Einstieg @ Hans

Gipfelbuch Finger

Altes Gipfelbuch @ Sandra Wolf

Finger von der Skipiste aus

Der Finger von der Skipiste aus

2 thoughts on “Kletterrouten Info zum „Finger“ am Tegelberg

  1. Servus Hans, ist es möglich sich vom Finger auf der Nordseite abzuseilen? Welche Länge schätzt Du hat der Finger dort? Gibt es oben einen geklebten Ring?

    Grüße von Leuterschach

    Danke!

  2. Danke! Wir probieren es. Als Einheimischer (Allgäuer) sollte man da schon mal oben gewesen sein 🙂 Sehr schöne Felsnadel. Grüße Tino

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.