„Yeti`s-Weg“ Schwerster Klettersteig (E) in Sachsen

Schöne Klettersteige in der Wolkensteiner Schweiz in Sachsen

Was auf der „Schwäbischen Alb“ dringend fehlt, hat der DAV Chemnitz in der Wolkensteiner Schweiz gegen die üblichen Widerstände (verbohrte Kletterer, untere Umweltbehörde, Wald und Jägerrechtler) durchgesetzt. Vor ca. 10 Jahren entstanden 5 tolle Klettersteige im klassischen Klettergebiet mit unterschiedlichem Charakter in den Schwierigkeiten B – E. Allen Klettersteigbegeisterten bietet sich damit die Möglichkeit, vor Ort zu trainieren und auszubilden, um dann fit für die großen und langen Klettersteige in den Alpen zu sein.

Der schwerste Klettersteig in ganz Sachsen ist der Klettersteig „Yeti`s-Weg“ mit mehreren überhängenden Stellen, die im Auf- und Anstieg begangen werden müssen. Der große Überhang ist sehr kraftraubend.

Dank vieler Eigenleistungen beliefen sich die Baukosten für die Sektion auf nur 2.000,00 €. Sehr schön noch die naheliegende Felsklippe als Fotomotiv.

1. Artist B/C, 2. Gratweg C, 3. Bergweg C, 4. Gipfelweg D, 5. Yeti`s Weg E. Dauer gesamt 4 Stunden mit Pausen

Hinweis zu Yeti`s-Weg : Kletterschuhe und Rast-schlinge hilfreich – etwas zu dünne Seile. Kein Eintritt! – wie beim schwersten Klettersteig Deutschland „Karola“ im Steinbruch Schliersheim (Hessen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.