Skibergsteigen Brandnerschrofen

was ich gerne im Sommer mit Bike&Hike mache, lässt sich im Winter auch sehr gut mit Tourenski weiter praktizieren – dann reden wir von Skibergsteigen.

Zur Sicherheit ist Erfahrung am Berg und je nach Tour noch Zusatzausrüstung notwendig. Zur Grundausstattung  im Winter im Gelände gehören immer LVS, Schaufel und Sonde. Zusätzlich zu den Tourenski mit Steigfellen sollte man auch Harscheisen in den Rucksack packen. Ist der finale Aufstieg zum Gipfel Felsgelände oder ein leichter Klettersteig, empfehle ich „Leichtsteigeisen“, die heutzutage nur noch 380 g wiegen (siehe meine Bilder). Die Steigeisen am Tourenskischuh geben einfach eine bessere Trittsicherheit auf festgefrorenem Schnee. 

So ausgerüstet ist der Brandnerschrofen (1879m) im Allgäu eine sehr schöne Tagestour (9 Km, 1100 Höhenmeter) und bei entsprechendem Wetter ein Erlebnis mit traumhaften Fotomotiven. 

Start: Parkplatz (Tagesticket 5 €)  Tegelbergtalstation (am 02.01.2021 um 09:00 Uhr nur zu 20 Prozent belegt und um 15:30 Uhr halb voll)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.